Sie haben Fragen?

 

Rufen Sie uns an.
Wir sind gerne für Sie da!

 

0941/94 66 7224

   
Direktanruf

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Wie gewinne ich Kunden für meinen Blog?

Wie gewinne ich Kunden für meinen Blog?

Der Kundenblog ist ein echtes Erfolgskonzept, den sich seit vielen Jahren eine große Zahl an Firmen zur Hilfe nehmen, um Kunden aufmerksam zu machen, besser zu beraten und Mehrwert zu bieten. Nicht nur die großen Unternehmen behelfen sich mit dem eigenen Blog, sondern auch kleine Unternehmen haben das Potenzial eines eigenen Blogs entdeckt.Mittlerweile bloggen immer mehr deutsche Firmen. Und das mehr oder weniger erfolgreich. Doch wie bekommt man ausreichen Kunden auf den eigenen Firmenblog? Wie kann man Kunden den eigenen Blog schmackhaft machen?

Mit einigen hilfreichen Tipps von uns kann man den eigenen Blog für den Kunden interessant gestalten und neue Kunden gewinnen und bestehende Kunden noch besser informieren und binden. Interessant hierzu ist auch die untenstehende Grafik. Hierbei wird gefragt wie Kunden reagieren, wenn sie einen Text lesen.

Die meisten bekennen, dass lange Texte anstrengend sind und dass sie sich gezielt aussuchen was sie lesen. Diese Erkenntnis sollten Sie bei Ihren Blogtexten einbauen und sie kurz & interessant halten.

Der Kundennutzen des Blogs Lesen von Texten Online

Der Kundenblog für das eigene Unternehmen muss vor allem dem Kunden einen Nutzen bieten. Viele Unternehmen betreiben einen Blog mit dem Ziel Kunden zu informieren, jedoch sieht es beim subjektiven Nutzen, den der Kunde empfindet, oftmals ganz anders aus. Dieser wird schlichtweg häufig nicht erkannt.

Ständige Aktualisierung steht für einen erfolgreichen Blog an oberster Stelle. Um Kunden für den Blog zu gewinnen, sollte dieser nicht nur übersichtlich aufgebaut sein, sondern dem Kunden wichtige Informationen auf einen Blick bieten. Sehr sinnvolle Beiträge, die Kunden erfahrungsgemäß gerne lesen und als „Mehrwert bietend“ einstufen:

  • Wissen, Erkenntnisse und Problemlösungen anbieten
  • Erfahrungsberichte
  • Neuerungen von Produkten
  • Anleitungen/ Do-it-Yourself
  • Vergleiche, Konditionen, Preise
  • Entscheidungshilfen

Versuchen Sie sich vorzustellen, welche Fragen ihre Kunden mit ihrem Blog beantwortet haben möchte. Um Kunden zu gewinnen, sollte man genau diese Fragen beantworten und auf eine verständliche Ausdrucksweise achten.

Die Augen auf sich lenken

Um Aufmerksamkeit zu bekommen, benötigt man das Interesse des Kunden. Wie bekommt man dieses Interesse? In dem man die Aufmerksamkeit und die Augen auf sich lenkt. Um Kunden für den Blog zu gewinnen, reichen nicht nur gute Beiträge aus, denn die Überschrift entscheidet am Ende darüber, ob der Kunde den Blogbeitrag liest.

Die Überschrift eines Blogbeitrags muss also Interesse wecken. Zusätzlich sollte die Überschrift von vornherein eine bestimmte Gruppe von Lesern ansprechen, im Idealfall den durchschnittlichen Kunden. Bis die passende Überschrift gefunden ist, kann Zeit ins Land gehen, aber die Arbeit wird sich auszahlen. Wer eine geeignete Überschrift texten will, muss sich in erster Linie fragen „würde mich die Überschrift interessieren?“ Und seien Sie ehrlich: hätten Sie den Artikel gelesen, wenn Ihnen die Überschrift nichts versprochen hätte? Links bieten zudem eine gute Möglichkeit auf einen Text aufmerksam zu werden. Beispielsweise hätten Sie nie von einem RaketenSEO Contest erfahren, wenn wir Sie nicht informiert hätten.

Aktuelle Beiträge sind ein Kundenmagnet

Ein Blog lebt von (aktuellen) Beiträgen. Neben der passenden Überschrift und einem Text, der dem Kunden einen Mehrwert liefert, sollten die Artikel oder die Beiträge aktuell sein. Versuchen Sie immer auf der Welle der aktuellen Themen mitzuschwimmen.

Achten Sie aber darauf keine Texte zu kopieren. Liefern Sie Texte zum passenden Thema, um Kunden anzulocken. Zusätzlich ist es empfehlenswert auch über zeitlose Themen zu schreiben, um im Internet nicht unterzugehen. Betrachten Sie ihren Blog als Service für den Kunden. Mit dieser Blickweise finden Sie auch die richtigen Themen, um die Kunden zu gewinnen und anzusprechen.

Struktur und Co.

Neben den Texten und der Überschrift spielen auch Struktur und Aussehen eine Rolle. Achten Sie darauf, dass Ihre Texte einer Struktur folgen, gestalten Sie jeden Text nach einer ähnlichen Struktur, dass sich Ihre Kunden gut zurechtfinden. Außerdem sollte der Blog möglichst übersichtlich aufgebaut sein, um dem Kunden einen Überblick zu verschaffen.

  • Überschriften fett gestalten
  • Keine sinnlosen Absätze
  • Tabellen und Bemerkungen einfügen
  • Links und Zitate hervorheben

Achten Sie außerdem darauf dem Konzept treu zu bleiben. Betreiben Sie einen Nachrichtenblog, sollten Sie auch dabei bleiben.

Fassen wir noch einmal zusammen! So sollte ihr Blog sein, um Kunden zu gewinnen:

  • Struktur besitzen
  • Aktuell sein
  • Interessante Überschriften haben
  • Texte mit Mehrwert
  • dem Konzept folgen.

Falls Sie noch Fragen haben, oder an einer professionellen Texterstellung für Ihren Blog interessiert sind, melden Sie sich bei uns.