Lokale Facebook Werbung

 Liebe lokale Händler, vorne weg müssen wir einmal klarstellen: dass die Online Shops das Geschäft kaputt machen, liegt nicht nur an den billigen Preisen. Dies wird gerne als Vorwand verwendet, aber wenn man sich einmal das Marketing der lokalen Händler im Online Bereich ansieht, ist dies nicht allzu verwunderlich, dass Kunden vermehrt online kaufen.

Denken Sie nur einmal kurz an Ihren Alltag. Facebook bestimmt unser Leben! Ob privat, um mit Freunden zu chatten oder im beruflichen Alltag, um Kunden eventuell in das neue Geschäft zu locken. Die vielfältigen Werbemöglichkeiten von Facebook sind immer wieder faszinierende Gelegenheiten, um das eigene Geschäft anzukurbeln. Dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um mittelständische Online-Händler oder um lokale Geschäfte handelt. Auch wenn die lokalen Händler dies gerne als „Werbemöglichkeit für die Online Shops“ abstempeln.

Dank der vielfältigen Werbemöglichkeiten, die Facebook bietet, gibt es auch für regionale Dienstleister und Händler einige Maßnahmen, um Kunden wieder in die Geschäfte zu locken – mit der lokalen Facebook Werbung möchten wir in diesem Artikel eine dieser Werbearten näher betrachten.

Die Vorteile der lokalen Facebook-Werbung

Lokale Facebook Werbung hat einige Vorteile, welche wir an dieser Stelle aufzeigen wollen.

Diese Vorteile bietet die lokale Facebook-Werbung:

  • kostengünstig
  • sehr genauer Verwendungsmöglichkeiten
  • mit einem kleinen Budget können große Erfolge erzielt werden
  • Streuverluste werden reduziert

„Werbung auf Facebook kann auch offline für mehr Umsatz sorgen. Leider streuben sich viele der lokalen Händler vor der neuen und unbekannten Werbung. Oftmals, weil es deren Marketing Agentur schlichtweg nicht anbietet.“

Benedikt Friedrich- Geschäftsführer Solutionsforweb

Aus diesem Grund sollen 3 Tipps gegeben werden, wie es möglich ist lokale Facebook-Werbung optimal einzusetzen.

Regionale Bekanntheit mit Local Awareneass Ads steigern

Die Local Awareneass Ads sind auf Facebook verwendete Anzeigenformate, welche Facebook User auf ein regionales Business aufmerksam machen. Verwendet werden können diese Anzeigenfelder, um mehr Fans zu gewinnen, um mehr Anrufe von Kunden zu erhalten, um die Laufkundschaft zu aktivieren, um Besucher auf ihrer Webseite willkommen zu heißen oder um Nachrichten auf Facebook zu erhalten. Selbstverständlich ist auch eine Kombination aller Faktoren möglich. Um mit diesem Anzeigefeld starten zu können, ist es wichtig die Zielsetzung im Werbeanzeigen Manager genauer einzustellen. Dafür muss der Punkt „Erreiche Menschen in der Nähe deines Unternehmens“ ausgewählt werden.

Praktischerweise sind diese Anzeigenfelder vor allem für mobile Formate ausgelegt. Somit werden auch nur mobile Anzeigenteile an die Personen gesendet, die sich in der unmittelbaren Nähe des Geschäftes aufhalten. Neben dem Standort lassen sich bei diesen Anzeigen auch Alter und Geschlecht genauer klassifizieren. So lässt sich eine gute Zielgruppensetzung erreichen, welche die Laufkundschaft genauer anspricht.

Zu beachten ist, dass dieses Anzeigenformat die Verwendung weiterer Call to Action Buttons ermöglicht. Hierzu gehört unter anderem der typische „Gefällt mir“-Button sowie „jetzt anrufen“ und „Route planen“. So lotsen Sie auch ortsunkundige Besucher in Ihr Lokal oder Ihr Restaurant.

Lokale Facebook Werbung wirkt sich auf Facebook Events aus

Lokale Facebook Werbungen sind vor allem für Clubbetreiber und Veranstalter sehr interessant. Denn sie ermöglichen es Neueröffnungen, Messen oder andere Veranstaltungen schnell an eine große Masse von Menschen weiterzureichen. Mit einem Facebook Event hat jeder Geschäftsbetrieb die Möglichkeit mehr Menschen zu eine Veranstaltung aufzurufen und somit mehr Aufmerksamkeit zu erregen. Deswegen ist es wichtig die Facebook-Events nicht mehr auf der Fanpage zu posten, sondern diese auch zu bewerben. Hier sollten Sie im Anzeigenmanager die Zielsetzung genau definieren.

Mit der lokalen Facebook Werbung den Umsatz steigern

Lokale Unternehmen haben mit dem Instrument Facebook die Gelegenheit den Umsatz deutlich anzuheben. Die sogenannten Facebook Offers ermöglichen es lokalen Geschäften das lokale Marketing genauer auszubauen und somit mehr Kunden anzusprechen. Der Umsatz im Laden beziehungsweise im Geschäft steigert sich so quasi von alleine.

Die sogenannten Facebook Angebote sind eine Beitragsart, welche auf der jeweiligen Fanpage genutzt werden kann. Statt einem Foto oder einem Video lassen sich so Publishing-Tools auf der jeweiligen Fanpage einbauen und als Werbeanzeige verwenden. Dadurch hat ein Geschäft unter anderen die Möglichkeit auf Werbeaktionen beziehungsweise Rabattaktionen aufmerksam zu machen. So kann der Bagel zur Mittagspause genau zur passenden Uhrzeit an die ausgewählte Zielgruppe angezeigt werden. Und das (beispielsweise) in einem Umkreis von einem Kilometer um Ihr Lokal oder Unternehmen.

„Angebot beanspruchen“ als Kundenmagnet

Sollte sich ein Kunde für dieses Angebot interessieren, hat er die Möglichkeit mit einem Klick auf den Button „Angebot beanspruchen“ an dem Angebot teilzunehmen. Wurde der Button „Angebot beanspruchen“ registriert, verschickt Facebook an den jeweiligen User alle nötigen Details, um das Angebot nutzen zu können. Um das Angebot nutzen zu können, muss der jeweiligen User Ihr Geschäft besuchen und vor Ort die E-Mail oder das Lesezeichen, welches Facebook abspeichert, vorzeigen. Hier ist es besonders wichtig im Werbeanzeigenmanager den Radius sehr lokal zu halten. Überlegen Sie sich wer wirklich in der Mittagspause in Ihr Restaurant kommt. Wenn dies in der Innenstadt liegt, werden die wenigsten Kunden weiter als einen Kilometer laufen. Dabei sollten Sie auch beachten, dass der Umkreis von einem Kilometer bei Facebook als Luftlinie gezählt wird und im echten Leben (bedingt durch nicht ideal verlaufende Straßen oder Flüsse) deutlich weiter sein kann.

Schlussendlich lässt sich sagen, dads Facebook zahlreiche Möglichkeiten bietet, um auch das digitale Umfeld mit Werbemöglichkeiten zu nutzen und somit lokal Werbung für ein Geschäft zu machen. Die Werbung auf Facebook ist somit deutlich zielgerichteter als andere Werbeaktionen. Ob Sie wirklich preiswerter für das jeweilige Unternehmen ist, muss jedes Unternehmen für sich entscheiden. Grundsätzlich sollten Sie dem lokalen Facebook Marketing durchaus eine Chance geben – sprechen Sie uns auch auf die anderen Möglichkeiten im Bereich Online Marketing, der Suchmaschinenoptimierung und der Texterstellung an.