Sie haben Fragen?

 

Rufen Sie uns an.
Wir sind gerne für Sie da!

 

0941/94 66 7224

   
Direktanruf

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Wie sieht die perfekte Produktbeschreibung aus?

Wie sieht die perfekte Produktbeschreibung aus?

Das Zeitalter der digitalen Medien hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Immer mehr Händler verlagern Ihr Geschäft in die digitale Welt und versuchen ihre Waren in einschlägigen Onlineshops an den Kunden zu bringen. Die meisten Kunden sind darüber sehr dankbar, denn was gibt es Schöneres als rund um die Uhr und das an sieben Tagen in der Woche Kleidungsstücke, Schuhe, Haushaltswaren und andere Utensilien kaufen zu können.

Doch bevor Kunden sich dazu entschließen etwas zu kaufen erwarten Sie auch einiges. Neben den perfekten Bildern und einem aufgeräumten Onlineshop möchte der Kunde eine perfekte Produktbeschreibung sehen. Genau dieser Punkt entscheidet, ob ein Unternehmer mit seinen Waren Erfolg hat oder ob ihm die Kunden ausbleiben.

Wir von Solutionsforweb wissen selber, wie wichtig eine Produktbeschreibung sein kann, um Kunden von einer Ware zu überzeugen und ihm vom Kauf zu überzeugen. Unsere jahrelange Erfahrung im Bereich der Produktbeschreibungen hat uns immer wieder gezeigt, dass viele Unternehmer diesen Bereich vernachlässigen. Resultat ist ein starker Kundenrückgang. Damit Sie demnächst einen Kundenzuwachs verzeichnen können, wollen wir Ihnen die wichtigsten Informationen und das Geheimnis einer guten Produktbeschreibung vermitteln.

Was ist eigentlich eine Produktbeschreibung genau? 

Um zu wissen, wie eine Produktbeschreibung aussehen muss, ist natürlich erst einmal wichtig zu wissen, was genau eine Produktbeschreibung ist. Eine Produktbeschreibung ist ein Artikel, welcher ein in einem Onlineshop angebotenen Artikel näher beschreibt. Zusätzlich ist eine Produktbeschreibung eine Zusammenfassung aller Eigenschaften, Merkmale und Vorteile eines Produktes.

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen müssen vor allem dem Kunden gefallen

Was sollte eine Produktbeschreibung beinhalten?

Natürlich reicht eine sinnlose Aneinanderreihung von Vorteilen und Eigenschaften nicht aus, um einen Kunden vollständig von einem Produkt zu überzeugen. Eine Produktbeschreibung sollte, sobald diese in einem Onlineshop veröffentlicht, wird unbedingt ausführlich formuliert sein. Trotzdem sollte die Beschreibung eine Din A4 Seite möglichst nicht überschreiten. Konzentrieren sie sich bei der Erstellung der Produktbeschreibung auf die Fakten und lassen Sie überflüssige Sätze weg.

Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Dinge, die für Ihre Produktbeschreibung interessant sein könnten, beispielsweise Preis, Gewicht, Größe, Ausstattung, Funktionen usw.. Wecken Sie dabei aber immer das Interesse des Kunden und formulieren Sie Ihre Sätze verständlich und so, dass der Kunde sich das Produkt bildlich vorstellen kann. Des weiteren sollten Sie darauf achten, dass der Text WDF*IDF optimiert ist.

Dabei sollten Sie in Ihrer Produktbeschreibung mit einem Call-to-Action zu der von Ihnen gewünschten Handlung aufrufen und zusätzlich die Emotionen des Käufers wecken.

Was bedeutet Call-To-Action?

Der Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet „Handlungsaufforderung“. Diese Übersetzung erklärt bereits, um was es sich dabei genau handelt und wie es gemeint ist. Fordern Sie Leser und Kunden also in Ihrer Produktbeschreibung zu einer Handlung auf, wenn Sie Ihr Produkt verkaufen wollen.

Die Call-to-Action Aufforderung kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Zum einen kann Sie durch einen Button hervorgerufen werden, oder durch einfache Worte. Bei den gewählten Worten sollten Sie unbedingt darauf achten, mit diesen zu einer Handlung aufzufordern, beispielsweise mit den Worten „zögern Sie nicht länger, greifen Sie zu!“. Aus diesem Grund bauen wir den Call-to-Action auch in die Produktbeschreibungen, die wir für unsere Kunden ein.

Wie sieht eine perfekte Produktbeschreibung aus? 

Produktbeschreibungen

Bei Produktbeschreibungen sollten immer Inhalt & SEO kombiniert werden

Natürlich kann jeder selber entscheiden, wie die Produktbeschreibung am besten das eigene Produkt beschreibt. Es hat sich aber gezeigt, dass eine bestimmte Reihenfolge von Elementen, die Produktbeschreibung nicht nur professionell aussehen lässt, sondern überzeugender auf den Kunden wirken lässt.

Die Elemente einer perfekten Produktbeschreibung:

  • Einleitung
  • Wichtige Punkte in Listenform
  • Eigenschaften und technische Details
  • Abbildung
  • Links für Zubehöre
  • Bewertung und Testberichte

Natürlich können diese Punkte je nach Produkt etwas variieren, trotzdem sollten Sie immer darauf achten, die Produktbeschreibungen mit Aufzählungen oder Listen aufzuwerten. In diesen Listen sollten möglichst Vorteile, Eigenschaften oder technische Details vorkommen.

Vergessen Sie bei der Produktschreibung die Suchmaschinenoptimierung nicht

Neben dem Aufbau ist auch die Suchmaschinenoptimierung für die Produktbeschreibungen besonders wichtig. Sie ermöglicht es, dass der Unternehmer von einem Kunden durch eine Suchanfrage bei Google und Co. gefunden wird.

Sollten Sie Fragen oder Probleme bei der Erstellung Ihrer perfekten Produktbeschreibungen haben, können Sie sich jederzeit an unser professionelles Agentur Team wenden. Wir helfen Ihnen mit hilfreichen Informationen oder mit einer professionell erstellten und suchmaschinenoptimierten Produktbeschreibung weiter.

Eine marketingorientierte Produktbeschreibung wird so optimiert, dass möglichst viele Verkäufe generiert werden. Dabei wurde der Text genau auf die Zielgruppe des Produkts optimiert, um so möglichst viele Sales zu generieren und den Umsatz eines Onlineshops zu erhöhen.

Eine marketingorientierte Produktbeschreibung kann folgende Elemente enthalten:

  • Einleitung
  • Wichtige Punkte in Listenform
  • Eigenschaften und technische Details
  • Abbildung
  • Links für Zubehöre
  • Bewertung und Testberichte
    Beispiel einer marketingorientierten Produktbeschreibung

    Beispiel einer marketingorientierten Produktbeschreibung

Meist findest man bei den gängigen Online Shops Abwandlungen dieser Grundformel. Eine Produktbeschreibung wird außerdem oft durch Listen oder Grafiken aufgewertet, um dem Kunden ein passendes Gesamtbild zu bieten.

In den meisten Produktbeschreibungen kann man auch sogenannte „Call-To-Action“s finden, dabei handelt es sich um Aufforderungen an den Kunden. So wird es dem potentiellen Kunden ermöglicht  unterbewusst eine Aktion, wie einen Kauf, einfacher auszuführen. Er wird aber auch unbewusst von der Aufforderung zum Kauf bewegt. Ein Klassiker der marketingorientierten Produktbeschreibung.

Produktbezeichnungen zeichnen sich durch eine hohe SEO-Optimierung aus, das heißt, ein Text wurde so geschrieben, dass ein bestimmtes Keyword oder ein bestimmter Aspekt herausgestellt werden. So wird der Text von Google als keywordrelevat eingeschätzt und die Produktbeschreibung erreicht einen möglichst hohen Suchmaschinen Rang. Hier kommt auch sehr häufig die WDF*IDF Formel zu Einsatz.

Interessante Beispiele einer marketingorientierten Produktbeschreibung: